Montag, 6. August 2018

Samstag, 11. August 2018

Freitag, 24. August 2018

Samstag, 1. September 2018

Freitag, 14. September 2018

Sonntag, 23. September 2018

Mittwoch, 26. September 2018

Samstag, 29. September 2018

Montag, 8. Oktober 2018

Montag, 22. Oktober 2018

Sonntag, 28. Oktober 2018

Samstag, 3. November 2018

Freitag, 9. November 2018

Freitag, 23. November 2018

Sonntag, 2. Dezember 2018

Samstag, 8. Dezember 2018

Freitag, 14. Dezember 2018

Sonntag, 23. Dezember 2018

Dienstag, 29. Januar 2019

Freitag, 1. Februar 2019

Samstag, 9. Februar 2019

Sonntag, 17. Februar 2019

Sonntag, 24. Februar 2019

Sonntag, 3. März 2019

Sonntag, 10. März 2019

Sonntag, 17. März 2019

Sonntag, 31. März 2019

Sonntag, 7. April 2019

Sonntag, 14. April 2019

Sonntag, 21. April 2019

Sonntag, 28. April 2019

Sonntag, 5. Mai 2019

Sonntag, 12. Mai 2019

Sonntag, 19. Mai 2019





Spiele gewonnen

%

Unentschieden

%

Spiele verloren

%


Die Mannschaft MSV Duisburg


Der Meidericher Spielverein 02 e. V. Duisburg ist ein am 2. Juni 1902 unter dem Namen Meidericher Spielverein von 1902 e. V. in der damaligen selbstständigen Gemeinde Meiderich gegründeter und am 17. September desselben Jahres in den Westdeutschen Fußballbund aufgenommener Sportverein aus Duisburg, dem 8.856 Mitglieder angehören (Stand: 1. Juli 2018). Neben der bekannten Fußballabteilung umfasst er die Abteilungen Handball, Hockey, Leichtathletik, Volleyball, Judo und Turnen. Die Vereinsfarben des MSV Duisburg sind Blau-Weiß. Wegen des gestreiften Trikots wird die Mannschaft auch „die Zebras“ genannt. Ab der Saison 2017/18 spielt der MSV Duisburg in der 2. Bundesliga. Die Profifußballabteilung ist in die MSV Duisburg GmbH & Co. KGaA ausgegliedert, deren Kommanditaktionäre zu 89,9 Prozent der Verein und zu 10,1 Prozent Capelli New York sind. Ihr persönlich haftender und zur Geschäftsführung berechtigter Komplementär ist die MSV Duisburg Verwaltungsgesellschaft mbH, deren Anteile vollständig der Verein hält und deren Geschäftsführer Peter Mohnhaupt ist.